Weißfrauen Diakoniekirche Frankfurt > Gebet.

Manfred Stumpf: contemplation. Kreidezeichnung, 2006.
vergrößern
Manfred Stumpf: contemplation. Kreidezeichnung, 2006.
Foto: Jörg Baumann
Gott,
Du schenkst gerne
Deine Gaben
Deine Fülle
Dich.
Weite Du
uns die Herzen,
dass wir Dich empfangen
und in Dir
Mut zu neuen Schritten
Geduld mit Langsamen
Rat für Suchende
Glauben für Zweifler
Segen für die Welt.
     Erhöre uns, Gott.


Jesus Christus,
Du bist das Brot
das den Hunger stillt;
das Licht ,
das im Dunkel leuchtet;
die Tür,
die Müden Heimat verheißt;
das Leben,
das den Schmerz und die Angst überwindet.
Gib dich
in unsere Leben,
unseren Reichtum und unsere Armut,
damit wir die Fülle deiner Güte empfangen.
     Erhöre uns, Jesus Christus.


Geist aus Gott,
Verströme Dich in unser Leben:
Kraft zur Liebe
Geduld unter Lasten
Stärke zum Streit
Gewissheit im Zweifel
Hoffnung über alles Verzagen hinaus.
Wir bitten dich
für die Menschen in diesem Haus:
Gib ihnen festen Grund in dir
offenen Raum unter uns
Klarheit für jeden neuen Tag.
     Erhöre uns, Geist aus Gott


Gott,
baue durch uns alle an Deinem Reich
in dem Du einmal alles in allem sein wirst
und der Weg allen Lebens sich vollendet in Dir. Amen


Quelle: Zentrum Verkündigung in der EKHN

copyright 2020 by Diakonisches Werk für Frankfurt am Main | Impressum