Rat & Hilfe > Soziale Stadt
Nachbarschaftsbüro und Quartiersmanagement im Riederwald

Zielgruppe Alle Bewohnerinnen und Bewohner, Familien, Senioren, Verbände, Vereine, Geschäfte, Einzelhandel

Angebot Quartiermanagement: Stadtteilentwicklung, Vernetzung, Vermittlung, Beratung, Konfliktlösung

Ort Frankfurt-Riederwald

Das Programm Aktive Nachbarschaft wurde von der Stadt Frankfurt ins Leben gerufen und steht für eine soziale Stadtentwicklung sowie für die Verbesserung der Wohn- und Lebenssituation der Bewohnerinnen und Bewohner vor Ort . Der Riederwald wurde im Jahr 2010 in das Programm aufgenommen. Seither gib t es in der Siedlung ein Quartiersmanagement, das die Entwicklung des Stadtteils begleiten wird. Träger ist das Diakonische Werk für Frankfurt am Main des Evangelischen Regionalverbandes. Das Programm ist für einen Zeitraum von mindestens fünf Jahren im Stadtteil tätig.

Das Quartiersmanagement initiiert und unterstützt Nachbarschaften und Aktivitäten im Stadtteil. Im Verbund mit möglichst vielen Akteuren der Siedlung arbeitet es auf partnerschaftlicher Basis mit Bürgerinnen und Bürgern, Vereinen und Initiativen, Gewerbetreibenden, Wohnungsbaugesellschaften, freien Trägern der sozialen Arbeit, Schulen und Kindertageseinrichtungen sowie den städtischen Ämtern zusammen.

Ziel ist es, auf diese Weise

  • vorhandene Potenziale zu aktivieren und weiterzuentwickeln,
  • Initiativen und Engagement für den Stadtteil zu unterstützen,
  • neue Nachbarschaftsbeziehungen aufzubauen und bestehende zu stärken,
  • den sozialen Zusammenhalt und das kulturelle Leben zu fördern.

Die Zufriedenheit mit der individuellen Wohnsituation hängt wesentlich von der Wohnung, dem Wohnumfeld und den nachbarschaftlichen Beziehungen ab. Soziale Stadtteilentwicklung ist eine Gemeinschaftsaufgabe. Bewohnerinnen und Bewohner
agieren gleichsam als Betroffene und Gestaltende.

Die Quartiermanagerinnen des Nachbarschaftsbüros

  • bieten bürgernahe Beratung,
  • f ördern Eigeninitiativen und Engagement,
  • unterstützen Aktivitäten und Ideen und helfen bei der Planung und Umsetzung,
  • halten Kontakt und kooperieren mit Institutionen, Ämtern und Wohnungsbaugesellschaften,
  • informieren über Vorhaben und Aktivitäten im Riederwald,
  • sind auch Anlaufstelle für Beschwerden und Konflikte.


Kontakt:

Nachbarschaftsbüro
Am Erlenbruch 116 – 118
60386 Frankfurt am Main
Fax: 069 41074858
E-Mail: riederwald@frankfurt-sozialestadt.de
Internet: www.frankfurt-sozialestadt.de
www.diakonischeswerk-frankfurt.de

Johanna Begrich
Tel. 069 4107 4857
Mobil: 0176 19210507
E-Mail: johanna.begrich@diakonischeswerk-frankfurt.de

Annette Püntmann
Tel. 069 4107 4825
Mobil: 0163 3125515
E-Mail: annette.puentmann@diakonischeswerk-frankfurt.de


copyright 2020 by Diakonisches Werk für Frankfurt am Main | Impressum